Textbriefing

Wir schreiben gern, wir schreiben leidenschaftlich, wir schreiben gut. Und dennoch ist das keine Zufriedenheitsgarantie für Dich. Wir möchten aber genau das gern garantieren. Deshalb haben wir dieses Textbriefing erstellt. Uns erleichtert es, Deiner Unternehmenskommunikation gerecht zu werden und somit eine optimale Kommunikation zu gewährleisten. Denn auch, wenn wir es wirklich gern möchten — Gedankenlesen kann nicht automatisiert werden. Deshalb benötigen wir einige Anhaltspunkte, um Texte zu verfassen, die Deinen Vorstellungen und weiterführenden Strategien entsprechen.
  • Hidden
  • Es ist ein großer Unterschied, ob man die Kunden mit wir oder ich anspricht. (Ich habe heute Neuigkeiten für Sie/ Wir möchten Sie herzlich willkommen heißen)
  • Soll der Text in einem sachlichen Stil gehalten werden, darf er Spaß machen und Neugierde wecken oder Vertrauen schaffen? Welche Emotionen möchtest du beim Leser hervorrufen? Dies kann natürlich auch gern variieren, wichtig ist mir nur, dass du eine Bandbreite aufstellst und nach „Anlass“ definierst.
  • Wie lauten deine formalen Kriterien? Hast du spezielle Wünsche? Arbeitest du gern mit Zitaten, Vorspann und Fazit? Möchtest Du deinen Text ausführlich und seriös oder kurz und knackig?
  • Wie würdest Du Deine Zielgruppe beschreiben? (Umso genauer wir das wissen, umso besser werden die Texte passen) - Geschlecht - Alter - Beziehungsstatus - Kinder - Wohnort - Wohnsituation - Einkommen
  • Welche Position hat die Buyer Persona im Unternehmen? Falls Du B2B-Kunden ansprechen willst, solltest Du diesen Bereich der Persona-Beschreibung recht ausführlich gestalten. Bei einer reinen B2C-Zielgruppe reichen der Beruf und die grobe Position.
  • Beschreibe den Teil des Tages, an dem deine Angebote der Buyer Persona das Leben erleichtern. Was macht er bzw. sie typischerweise und wann? Wie geht er bzw. sie vor?
  • Welche Dinge stören die Persona? Worüber ärgert sie sich? Gibt es etwas, das ihr schlaflose Nächte beschert? Worüber würde sie sich freuen? Was sind ihre größten Wünsche?
  • Was macht die Persona in ihrer Freizeit? Welche Sportarten bevorzugt sie? Welche Aktivitäten machen ihr Spaß? Welche Produkte nutzt sie und wofür kann sie sich begeistern?
  • Ist die Persona zufrieden mit dem aktuellen Stand? Oder ist sie gerade auf der Suche nach konkreten Produkten?
  • Welche Kaufgründe könnten die Buyer Persona bewegen, sich für Dein Angebot zu entscheiden?
  • Überlege Dir mögliche Ein- und Vorwände, die gegen den Kauf vorgebracht werden könnten.
  • Was genau macht Dich oder Deine Dienstleistung/ Dein Produkt einzigartig? Wodurch grenzt Du Dich ab von anderen?
  • Was sollten wir noch über dich / deine Firma / deine Produkte und Dienstleistungen erfahren. Je mehr ich über den Anlass und die Motivation für den Textbeitrag weiß, desto schneller und passender kann ich ihn formulieren.